Beethoven, das geplagte Genie - Texte, Filmausschnitte und Musik zum 250. Geburtstag des Komponisten
Termine
16.02.2020
16:00 - 17:30 Uhr.
Beschreibung
Er ist der Schöpfer der Hymne Europas, hat 9 Symphonien und zahllose Instrumentalstücke komponiert - Ludwig von Beethoven. Expressiv wie seine Musik soll auch sein Charakter gewesen sein, laut und polternd, dabei oft das eigene Unglück kaschierend. Denn er war ein vom Schicksal gebeutelter Mann. Anfangs ein glühender Verehrer der französischen Revolution verzweifelt er an Napoleon Bonaparte, in der Liebe blieben ihm Erfüllung und Glück versagt – die einzig geliebte Frau konnte und wollte nicht mit ihm zusammen leben. Besonders tragisch natürlich die fortschreitende Taubheit des Musikers... Trotzdem (vielleicht auch gerade deswegen) wurde er einer der bedeutendsten deutschen Komponisten und lebt weiter in seiner Musik. Matthias Härtig vom SachsenDreyer lädt an diesem Nachmittag zu einer kleinen Hommage anlässlich des 250. Geburtstages von Beethoven ein – mit Texten, Filmausschnitten und natürlich mit der Musik des Meisters. 90 min / mit Pause
Preis
VVK Erw. 13,00 Euro AK 15,00 Euro
Ermäßigt: 9,00 Euro
Kinder 6,00 Euro
Weitere Informationen

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.